DANIELA KNOLL
IT- und Wissenschafts-Journalistin

░ HOME



Hör- und Leseproben

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Auswahl meiner Radio-Podcasts im Öffentlich-Rechtlichen Hörfunk und Artikel in Online-Magazinen.

Radio-Reportagen und Hörfunk-Berichte

Foto: Pantaleonsgarten, Köln

Meine Interview-Partner treffe ich normalerweise dort, wo sie arbeiten und leben.

Wanderschuhe, eine professionelle Reporter-Ausstattung und Spaß in meinem Beruf helfen mir dabei.

Erst wenn ich verstanden habe, was Menschen tun und warum sie es tun, kann ich darüber schreiben.

Meine Hörfunk-Berichte und Wissens-Reportagen im Radio werden unter anderem in Sendungen von SWR, WDR, NDR oder Deutschlandfunk ausgestrahlt.

Texte

In Artikeln versuche ich, Zusammenhänge mit verständlichen Worten zu erklären und mit Beispielen zu veranschaulichen.

Mit Bildern, Grafiken oder Weblinks kann ich den Leserinnen und Lesern einen zusätzlichen Mehrwert liefern.

Meine Veröffentlichungen erscheinen im Internet, in Zeitungen oder in naturwissenschaftlicher Fach-Literatur und IT-Magazinen.

Radio & Texte
Meisen & Gimpel (SWR)

Vor einiger Zeit habe ich ein Rotkehlchen gesehen, das einen Ring am Fuß getragen hat.

Beringte Wildvögel sind nichts Ungewöhnliches. Jedes Jahr werden Dutzende kleiner Singvögel gefangen, gewogen, beringt und wieder freigelassen. Wissenschaftler können so herausfinden, wieviele Tiere es gibt, welche Flugrouten sie nehmen oder wie reviertreu die Vögel sind.

Manchmal gehen Vögel auf ihrem Weg gen Süden sogar verloren...

Beitrag archiviert unter https://archive.org/

Weitere Beiträge finden Sie im Archiv

Totes Holz lebt (SWR)

Die schneeweiße tote Birke ist übersäht von Baumpilzen. Die Baumrinde ist teilweise abgeplatzt. Zum Vorschein kommt eine große Baumhöhle. Vermutlich lebt hier ein Specht oder ein noch größerer Vogel.

Wenn Pilze auf Bäumen wachsen, ist der Baum von Innen fast vollständig in seine Bestandteile zersetzt. Asseln, Käfer, Larven, Insekten und andere Pilze und Bakterien fühlen sich in totem Holz wohl. Sie sind Nahrung für größere Tiere, die im Wald leben.

Totes Holz ist nicht nur wichtig für die Artenvielfalt auf unserem Planeten. Totes Holz lebt!

Beitrag archiviert unter https://perma.cc/WY3C-MQTP

Weitere Beiträge finden Sie im Archiv

Handys

verschlüsseln

(WDR)

Wer sein Smartphone oder Tablet verliert, verliert häufig auch die darauf gespeicherten Fotos, Videos und Kontakte. Auch besteht das Risiko, dass diese Informationen in falsche Hände gelangen.

Schützen kann man sich vor Datendieben, wenn man sein Mobilgerät verschlüsselt. Nur, wer den geheimen Schlüssel hat, kann die Daten wieder lesen.

Ein paar Regeln sollte man beim Verschlüsseln seines Mobilgerätes allerdings beachten!

Beitrag archiviert unter https://perma.cc/27Y6-3FNK

Weitere Beiträge finden Sie im Archiv

Artikel und Online-Artikel
App-Musik im Klassenzimmer (SRF)

Handys in den Unterricht integrieren statt sie zu verbieten – das proben einzelne Schulen und nutzen die Smartphones etwa im Musikunterricht.

Doch der Einsatz zeigt: Es gibt noch einige Hürden zu überwinden.

Beitrag archiviert unter https://perma.cc/N4ZY-3D7B

Weitere Beiträge finden Sie im Archiv

Surfen im Darknet (mobilsicher.de)

Das Anonymisierungs-Netzwerk Tor kann dabei helfen, einen Teil der Spuren, die man beim Surfen im Netz hinterlässt, zu verschleiern.

Noch viel wichtiger ist, dass Tor vielen Menschen auf dieser Erde ermöglicht, sich im Internet uneingeschränkt und frei zu informieren.

Welche Android-Software man für Tor braucht und wie man sie benutzt, erkläre ich auf den Seiten von mobilsicher.de.

Beitrag archiviert unter https://perma.cc/S4XC-KCJC

Weitere Beiträge finden Sie im Archiv

Lifelogging: Das Leben im Zeitraffer (Golem.de)

Foto-Aufnahmen mit der Ansteck-Kamera (Foto: Dirk Haun/Flickr, CC BY 2.0)

Wenn sich jemand eine ansteckbare Miniaturkamera kauft, will er damit herumspielen. Oder seinen Alltag aufzeichnen.

Im Sekundentakt macht die Kamera Bilder seines Lebens.

Beitrag archiviert unter https://perma.cc/5E94-P5RB

Weitere Beiträge finden Sie im Archiv

So erreichen Sie mich:

Daniela Knoll auf einem Oldtimer-Treffen

Haben Sie eine Frage zu meinen Beiträgen?

Sie suchen schnell nach Informationen im Internet oder in Dateien?

Oder wollten Sie schon immer die Welt um sich herum mit anderen Ohren hören?

Wenn Sie ein interessantes Thema für mich haben, schreiben Sie mir!

Gerne übernehme ich auch die Redaktion und das Lektorat Ihrer Texte oder Ihrer Manuskripte.

Auf Ihre Anfrage freue ich mich jetzt schon!

Telefon: 0221 - 96236320

E-Mail: info@daniela-knoll.de

GnuPG-Schlüssel: https://daniela-knoll.de/meinschluessel.de/

Folgen Sie mir auch auf Twitter. Oder schauen Sie sich mein persönliches Archiv für Programmier-Projekte auf GitHub an.